Schach

Wenn der König angegriffen wird (wenn also eine gegnerischen Figur ihn im nächsten Zug zu schlagen droht), dann steht er im SCHACH. Dies teilt man den Gegner mit, indem man "Schach" sagt, wenn man dies nicht sagt, ist dies aber keine Regelverletzung.

Solche Angriffe müssen mit dem nächsten Zug abgewehrt werden. Es gibt drei Möglichkeiten:

1. Kann man die schachbietende Figur schlagen?

Die schachbietende Figur wird geschlagen.

Die schachbietende Figur wird geschlagen.

2. Kann man eine eigene Figur zwischen dem eigenen König und der schachbietenden Figur ziehen?

Figur zwischen König und schachbietenden Figur ziehen

Eine eigene Figur zwischen dem eigenen König und der schachbietenden Figur ziehen.

3. Kann man auf ein Feld ziehen, wo der König nicht angegriffen wird, also wegziehen?

Der König zieht aus dem Schach

Der König zieht aus dem Schach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.